Saison geht los

Immer wieder werden wir nach Stellplatztipps gefragt (auch in unserem Bekanntenkreis werden die Camper stetig mehr), weil wir doch mit unserem T4 schon an so vielen Orten waren. Meistens fragen die Reisenden für eine bestimmte Region, also irgendwas in den Alpen oder Norditalien, gern auch für Schweden. Und immer wieder durchforste ich dann erst meine Erinnerung und dann unseren Blog, um die entsprechenden Einträge zu finden und dann die Links zu den Beiträgen und Orten an die Fragenden weiterzusenden. Das hat jetzt eine Ende!

Also nicht das Tipp-geben, sondern das viele Suchen und Versenden, denn nun – tadaa – gibt es eine Karte, in der alle unsere bisherigen Übernachtungsplätze eingetragen sind, mit direktem Link zu den dazugehörigen Geschichten. Das ersetzt zwar nicht den persönlichen Rat, für den kann man uns immer noch gern befragen, aber zumindest ist schnell zu sehen, für welche Regionen wir überhaupt Tipps geben könnten.

War viel Arbeit, aber eine angenehme, denn alle 156 Einträge aus gut 5 Reisejahren sind schöne Erinnerungen, denen ich beim Recherchieren und Eingeben aller Daten nochmal nachgespürt habe. 

Und irgendwann kommen auch die seit 2019 fehlenden (ca 20) Plätze in Frankreich und Schweden dazu … Bereits 2 Winter (voller vermeintlich dafür geeigneter Couch-Abende) plus Lockdowns haben noch nicht dafür gereicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.