EL(L)EMENTARES

Hier geht’s um’s Ganze. Um Ellementares.
Was natürlich völlig subjektiv ist und total übertrieben. Deswegen wird es auch mit zwei L geschrieben. Und hat mehr mit meinem Namen zu tun, als mit der Bedeutung für die Welt. Aber da ich ungeduldig bin und mich gern mit Wesentlichem befasse, stimmt es inhaltlich auf jeden Fall.

Und nun weniger kryptisch:
Ich werde von Familie & Freunden Elle genannt, und mache schon immer Musik. Meine erste Website 1999 war daher auch dafür bestimmt, die Adresse ‘elle’ war erwartungsgemäß schon belegt, daher lautete meine damalige Website ‘ellesound.de’. Die Inhalte der Seite hab ich vor einiger Zeit versehentlich ins Nirwana geschickt, nicht wieder herstellbar wegen veralteter Typo3Versionen. Sonst wären dort immer noch meine Songs zu hören, meine CDs zu kaufen und der Blog meiner Band zu lesen. Sei’s drum, hab ich mir die ‘ellementar’ dazu geholt, damit ich das ‘sound’ nicht weiter erklären muss.

Denn neben meinem musikalischen Tun mache ich seit 25 Jahren Projekt-, Prozess- und Personalmanagement, Konzeption und Marketingstrategie, Text und Layout. Und biete dies seit 2018 wieder freiberuflich an.

Hinzu kommt, dass ich als Geschäftsführerin des Berliner Weiterbildungsvereins Diesterweg Hochschule seit 2018 noch tiefer in den Bildungs- und Schulbereich eintauche. Das Thema Aus- und Weiterbildung begleitet mich lebenslang, Bildungsprojekte und die Durchführung von Workshops gehören nun auch zum Portfolio.

Auf diesen Seiten geht es also um
#BILDUNG
#STRATEGIE
#KOMMUNIKATION
#MUSIK  – alles elementar.
Die Themen finden sich in den Blogbeiträgen und unter Portfolio gibt es den Überblick über mein Angebot.